ClaimX   |  Lösungen   |  Referenzen   |  Profil   
  ClaimX ® kann mithilfe der marktüblichen Browser (Microsoft Internetexplorer, Firefox...) genutzt werden. Die Verbindung zum System wird verschlüsselt (SSL-128bit). Es werden sogenannte Session-Cookies benötigt, um die Sicherheit zusätzlich zu erhöhen.
Darüber hinaus muss lediglich JAVA-Script eingeschaltet werden, damit besondere Funktionen in separaten Fenstern ausgeführt werden können, wie z.B. die Suche und Pflege von Adressendaten.

Soll das elektronische Archiv zum Einsatz kommen, muss der Acrobat-Reader installiert sein, um empfangene Dokumente lesen zu können.
Wenn eigene Dokumente dem Archiv hinzugefügt werden sollen, ist die Installation eines lokalen Tools ("eClient") und ggf. der Betrieb eines Scanners notwendig. Neben dem direkten Einscannen von Dokumenten kann der eClient diverse schon vorhandene Dokumenttypen (pdf, doc, rft, xls, ppt, gif, tif usw..) als Dateianhang aufnehmen. Die Übertragung dieser Dokumente erfolgt über das lokale eMail-System des Anwenders (SMTP-Out) auf unsere Server.

Wir betreiben ClaimX ® auf Hochleistungsservern von IBM in einem professionellem externen Rechenzentrum mit Notstrom, Brand-, Zugangsschutz und mehrfach redundanten Hochgeschwindigkeitsverbindungen ins Internet.

    Datenschutzerklärung zur ClaimX:App  |  Rechtliche Hinweise  |  Impressum  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Home